MuKi-Pass-Untersuchungen

Seit 1974 gibt es in Österreich die Mutter Kind Pass Untersuchungen, die mit verschiedenen Vorsorgeuntersuchungen verknüpft sind.

Folgende Untersuchungen führe ich im Rahmen des MuKi_Passes durch:

  • Die 5 vorgeschriebenen Untersuchungen, wobei jedes Mal der Blutdruck, der Harn und das Gewicht gemessen werden
  • engmaschige Kontrollen bei Risikoschwangerschaften (Diabetes, Bluthochdruck, kindliche Wachstumsverzögerung,...)
  • Ultraschall bei jeder Untersuchung, wobei das Wachstum, Fruchtwassermenge und Mutterkuchen kontrolliert werden
  • Beratung über die möglichen pränatalen Untersuchungen (Nackenfalte und Screening) und Zuweisung an ein Zentrum
  • Zuweisung zur Hebammenberatung 18.-22. Schwangerschaftswoche
  • Messung des Gebärmutterhalses
  • Infektionsscreening: zur Bestimmung von ß-hämolysierenden Streptokokken
  • Auf Wunsch und selbstverständlich im Bedarfsfall können weitere Untersuchungen (Labor, Ultraschall, Internistische Untersuchung,...) notwendig sein, die im Vorfeld mit Ihnen besprochen werden.
  • gynäkologische Kontrolle nach der Geburt (4-6 Wochen)

 

Hebammen Beratung:

Der Leistungsumfang der Hebammenberatung umfasst insbesondere:

  • Informationen über den Verlauf der Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen
  • Beratung über gesundheitsförderndes Verhalten
  • Eingehen auf die persönliche Lebenssituation und Information über eventuelle Unterstützungsmöglichkeiten


Dr. med. univ.

Diana Jungwirth

Kurt-Tichy-Gasse 7/1
A-1100 Wien

ordination@frauenaerztin-jungwirth.at
  Tel.: +43 660 29 99 739

Ordinationszeiten

Montag         9:00 - 12:00 Uhr

Dienstag     14:30 - 18:00 Uhr

Freitag        14:30 - 18:00 Uhr

 

Jeden 1.Sa im Monat

                     9:00 - 12:00 Uhr

bei ausreichendem Bedarf

 

Termine nur nach tel. Voranmeldung.